Heilpädagogische Tagesstätte

In unserer Heilpädagogischen Tagesstätte betreuen wir in vier Gruppen jeweils 9 bzw. 7 Vorschulkinder im Alter von drei bis sieben Jahren. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Förderung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und/oder Verhaltensauffälligkeiten mit dem Ziel der sozialen Integration.

Welche Kinder kommen zu uns?

Kinder, die Unterstützung benötigen im
  • sozial-emotionalen Bereich (z.B. bei Ängstlichkeit, Aggressivität)
  • motorischen Bereich (z.B. bei motorischer Unruhe, motorischer Ungeschicklichkeit)
  • Wahrnehmungsbereich (z.B. bei Teilleistungsstörungen, Konzentrationsschwäche)
  • sprachlichen Bereich (z.B. Stottern, Sprachentwicklungsverzögerungen)

Was bieten wir an?

  • Heilpädagogische Gruppenbetreuung und Einzelförderung durch Erzieherinnen / Sozialpädagoginnen
  • Therapeutische Angebote (Heilpädagogische / Psychotherapeutische Spielstunden, Logopädische Einzel- und Gruppenbehandlung, Ergotherapie)
  • Lösungsorientiertes „Ich schaff`s"-Programm nach Ben Furman
  • Umfassende Verlaufsdiagnostik
  • Intensive Familienarbeit (z.B. Beratung bei Erziehungsfragen, Familienaktionen und Elternabende, gemeinsame Feste mit den Familien)
  • Vernetzung mit anderen Institutionen bzw. Fachkräften
  • Gruppenübergreifende Freizeitaktivitäten (z.B. Ausflüge)

Gesetzliche Aufnahmebedingungen

Grundlage für die Kostenübernahme ist § 99 SGB IX. Die Kosten werden nach Antragstellung durch die Eltern vom Bezirk Oberbayern übernommen.
 

Informationen für Eltern:

Öffnungszeiten 
7.45 -14.15 Uhr
Schließungszeiten 2021/2022
Schließungszeiten 2022/2023
Eingewöhnung in der HPT
Flyer HPT
Weitere Informationen finden Sie in unserer Konzeption HPT
 

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Wimmer
Leitung Heilpädagogische Tagesstätte
089 6009352
hpt.salberghaus@kjf-muenchen.de


Kontakt

Heilpädagogische Tagesstätte

Theodor Heuss Str. 20
85640 Putzbrunn

Aktuelles

Lustige Osternestersuche

 
Die Kinder der Igel-Gruppe haben sich heute auf einen ganz besonderen Oster-Spaß gefreut. Der Osterhase hat eine Schnitzeljagd durch das ganze Salberghaus vorbereitet damit die Kinder auch bei schlechtem Wetter eine Osternestsuche erleben dürfen. Die Kinder hatten viel Spaß beim Lösen von Rätseln und beim Entdecken der Hinweise. Zurückgekommen in den Gruppenräumen hat doch glatt der Osterhase seine Osternester dort versteckt!

Bald bin ich ein Schulkind

Unsere Vorschulkinder bereiten sich munter und voller Fleiß auf die Schule vor. Neben unseren Kindern unterstützen wir auch unsere Eltern engagiert auf der Suche nach dem richtigen Schulplatz für jedes Vorschulkind!


Eisige Experimente

 Beim Experimentieren lassen wir uns selbst von eisigen -5° Grad nicht abschrecken.

Warm angezogen hatten die Kinder der Igel-Gruppe große Freude daran Seifenblasen auf der Balkonbrüstung zu platzieren und zu beobachten wie sie im Sonnenaufgang Eiskristalle bilden.

Ein Vergnügen für Klein und Groß!